Newsletter
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Zum Newsletter anmelden

E-Books
Einige unserer Bücher haben wir bereits als E-Books veröffentlicht, weitere werden folgen. Sie können sie in allen bekannten E-Book-Stores kaufen und downloaden!
Conrad Stein Verlag
Schleswig-Holstein: Wikinger-Friesen-Weg (978-3-86686-200-5)
von Conrad Stein
9,90 €

1. Auflage 2007, 107 Seiten, 14 Karten, 42 farbige Abbildungen

Dieser mit allen Schlenkern 300 km lange Radwanderweg führt gewissermaßen von "Coast to Coast" von der Nordsee zur Ostsee entlang der Eider, Treene und Schlei. Er folgt dabei in etwa den Spuren der alten Wikinger und Friesen, die damit die natürlichen Gegebenheiten zur Querung Schleswig-Holsteins nutzten. Vom Nordseebad St.-Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt gehts über die romantische Hafenstadt Tönning, das holländisch geprägte Friedrichstadt, das Storchendorf Bergenhusen, am Selker Noor vorbei nach Schleswig und Haithabu, quert dann auf Brücken und Fähren dreimal die Schlei, um schließlich über die Landarztstadt Kappeln in die Fischerstadt Maasholm am Nordende der Schlei zu führen.

Updates

Hier die km-Angaben analog zum Inhaltsverzeichnis im Buch:
Routenabschnitt A1 30 km
Routenabschnitt A2 37 km
Routenabschnitt B 25 km
Routenabschnitt C1 35 km
Routenabschnitt C2 40 km
Routenabschnitt D 15 km
Routenabschnitt E1 13 km
Routenabschnitt E2 10 km
Routenabschnitt F 43 km
Routenabschnitt G 14 km
Routenabschnitt H 13 km
Routenabschnitt I 41 km
Die Gesamtroute von Coast to Coast beträgt ca. 180 km

 

Neue Informationen unseres Autors Conrad Stein, Stand August 2010:
Der Wikinger-Friesen-Weg ist der erste vertonte Radfernweg Deutschlands. Der Audioguide besteht aus insgesamt 43 Audiodateien (Tracks). Die zugehörigen Hörstationen im Gelände sind durch spezielle Zeichen gekennzeichnet. 30 nummerierte Stationen sind mit den Standorten der Informationstafeln entlang des Wikinger-Friesen-Weges gekoppelt. Auf die übrigen 13 Hörorte wird separat hingewiesen. Da in Schleswig-Holstein Westwinde vorherrschen, erfolgt die Nummerierung der Hörstationen von West nach Ost. Die Einhaltung dieser Fahrtrichtung ist jedoch keine zwingende Voraussetzung. Die Tracks können auch in anderer Reihenfolge abgespielt werden, da jede Station in sich abgeschlossene Informationen enthält. Mehr Infos unter: www.wikinger-friesen-weg.de/audioguide-mp3.html

Jetzt ist es für Radler noch einfacher, auf den Spuren der Wikinger und Friesen auf dem Weg zu bleiben. Denn ab sofort ist der Fahrrad-Fernwanderweg mit allen Alternativ-Strecken und Rund-Routen komplett GPS-fähig. Radfahrer können die Touren ihrer Wahl unter www.wikinger-friesen-weg.de ganz einfach aus dem Internet auf ihr GPS-Gerät laden. Wer so vorbereitet auf dem Wikinger-Friesen-Weg zu einer Tour startet, kommt dank der metergenauen Navigation nicht nur sicher zum Ziel, sondern wird auch stets aktuell über alle Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und Informationspunkte am Wegesrand informiert. Ob Dorfkirche oder Museum, alter Wikinger-Wall, Badebucht oder Touristinfo – sobald ein interessantes Ziel in Sichtweite kommt, erscheint auf dem GPS-Gerät ein entsprechender Hinweis. So können Radreisende sicher sein, auf ihrer Strecke zwischen Ost- und Nordsee kein Highlight zu verpassen. Zu jeder Tour gibt es eine druckfähige Tourendokumentation mit allen wichtigen Informationen zur Route, ein Höhenprofil, Fotos und eine Online-Karte, in der man sich frei bewegen kann.

S. 71: Das Museum wurde 2010 für 2,4 Mio. Euro umgebaut und beherbergt wieder eine Dauerausstellung. Im selben Jahr kamen von März bis August schon über 100.000 Besucher.